St. Benno

St. Benno - Eingangsseite

Kirchort St. Benno:

Offensteinstr. 8
30451 Hannover

Tel.: 0511 / 210 03 10 (St. Benno)
Tel.: 0511 / 44 13 87 (St. Godehard)

ZUM ROUTENPLANER

Öffnung Pfarrbüro
St. Benno:

Mittwoch 
09.00 - 11.00 Uhr

Telefon: 0511 / 210 03 10

Pfarrsekretärin
Frau Barbara Niemetz

Öffnung Pfarrbüro
St. Godehard:

Mo, Mi, Do, Fr  09.00 -12.00 Uhr
Mo bis Do          14.00 -16.00 Uhr

Tel.: 0511 / 44 13 87

E-Mail: info(ät)st-godehard-hannover.de

Bildergalerie

Blick aus der Eichendorffschule auf St. Benno

St. Benno im Stadtbild

St. Benno - Altarraum

St. Benno Tabernakel 6 Apostel

St. Benno Innenraum und Taufbecken

St. Benno Blick von der Orgel

St. Benno - Kirchenraum

St. Benno Jesus und Maria

St. Benno - Fensterbilder Heiliger Benno und heilige Elisabeth

St. Benno Kerzen

St. Benno - Kirchenfenster

St. Benno - Weihnachten

Gottesdienste

Mittwoch
01.12.2021
1. Woche im Advent

08:30 Uhr

Hl. Messe als Roratemesse

St. Benno

Sonntag
05.12.2021
2. ADVENTS- SONNTAG

12:00 Uhr

Familiengottesdienst

St. Benno

15:30 Uhr

Chorkonzert "Chorazon"

St. Benno

 

St. Benno - Altarraum


 

Termine und Veranstaltungen

Donnerstag
09.12.2021
2. Woche im Advent

11:30 Uhr

Lebensmittelausgabe der Hannöverschen Tafel

St. Benno Gemeindesaal (EG)

Donnerstag
23.12.2021
4. Woche im Advent

11:30 Uhr

Lebensmittelausgabe der Hannöverschen Tafel

St. Benno Gemeindesaal (EG)

Donnerstag
06.01.2022

08:00 Uhr

Lebensmittelausgabe der Hannöverschen Tafel

St. Benno Gemeindesaal (EG)

 

Menschen in St. Benno

Unser Küster

Herr Trümper ist Küster und Hausmeister in St. Benno und dort für Grundstück, Kirche und Pfarrheim zuständig. Kompetent, hilfsbereit und kreativ unterstützt er alle Belange am Kirchort.

 

K.-D. Trümper - Küster in St. Benno

 

Ortsteam St. Benno (Erwachsene v.l.n.r.):
D. Gerdes, N. Gerdes, B. Niemetz, P. Budde, M. Berges, M. Gilowski, M. Zwingmann
Es fehlen: J. Voermanek, C. Hülsbusch, E. Gilowski, P. Koziura und K.-D. Trümper

Ortsteam St. Benno

Das Ortsteam St. Benno trifft sich in unregelmäßigen Abständen sonntags nach dem Gottesdienst.  Es werden die Logistik des Martinsumzugs, der Nikolausfeier, des Krippen- und des Tannenbaumauf/abbaus und anderer Aktionen am Kirchort besprochen, ebenso Gestaltungsmöglichkeiten der Gottesdienste und Verschönerungsaktionen an Pfarrheim, Garten und Kirche überlegt und kreativ umgesetzt.

Beschwerden dürfen genauso angebracht und disktutiert werden wie Lob über Gelungenes. Es ist ein kreatives, entspanntes Team und wer Lust hat, kann gern dabei mitmachen.


Nächste Ortsteam Sitzung:

Es wurden keine passenden Veranstaltungen gefunden.

Geschichte von St. Benno

St. Benno - Zentralblatt der Bauverwaltung vom 23. September 1903

St. Benno - Zentralblatt der Bauverwaltung vom 23. September 1903 (2)

St. Benno - Aufnahme der Orgel aus dem Jahr 1949

Die Geschichte der St. Benno-Kirche, Hannover-Linden

Am 25. Juli 1901 wurde der Spatenstich für den Bau der Benno-Kirche getan. Nach den Plänen des Geh. Baurates Professor Hehl, Charlottenburg, wurde die Kirche in frühgotischem Stil in einfachster Form gebaut. Zum Bau wurden Backsteine im „Klosterformat“ verwendet.

Die Innenmaße der Kirche ergeben folgende Zahlen: 35 Meter Länge, 15 Meter Breite im Mittelschiff, 25 Meter Breite mit den Seitenschiffen, 12 Meter Höhe bis zum Kreuzgewölbe. Der Kirchenraum fasst ca. 1200 Personen.

Am 5. Oktober 1901 konnte Pastor Henniges den Grundstein legen. Im Oktober 1902 war das Werk endlich vollendet, so dass am 26. Oktober 1902 die erste Messe gefeiert werden konnte. Die Kirche wurde am 28. Oktober .1906 durch Bischof Adolf Bertram geweiht.

Die Gesamtkosten für den Bau betrugen 85.000 Goldmark. Auf den Bau eines Turmes wurde verzichtet, um Kosten zu sparen. Dafür wurde die Vorderfront emporgezogen und so eine Turmanlage geschaffen, die den Glockenstuhl aufnehmen konnte.